Firmengeschichte

2019

Carmen Butzer wird Prokura erteilt.

Sitzverlegung nach Berlin. Lauterbach bleibt Niederlassung und ist weiterhin für das administrative Geschäft zuständig.

2018

Wilfried Last, Kraichtal wird zum Geschäftsführer bestellt.

Erweiterung des Portofolio. Ab sofort können auch in Zusammenarbeit mit der Württembergische Versicherungs AG Verwahrungstreuhandverträge mit monatliche Ratenzahlungen angenommen werden.

2014

Wir haben in diesem Jahr für unsere BT Bestattungstreuhand GmbH eine Vermögens- und Vertrauensschadenshaftplicht durch einen der größten deutschen Versicherer abgeschlossen. Die Provinzial Nord hat Ihre allgemeinen Versicherungsbedingen auf unsere Bedürfnisse abgestimmt, so dass alle Ein- und Auszahlungsgelder in doppelter Höhe abgesichert sind.

Die gesamte Geschäftsführung und Steuerberater sind über die beiden Policen abgesichert, gegen Fehler von innen, aber auch gegen Betrug und Diebstahl von außen.

Auf Grund des starken Wachstum haben wir im November neue Räumlichkeiten bezogen, den Mitarbeiterstamm erweitert und den Sitz unserer Gesellschaft nach Lauterbach verlegt.

2008

Kooperation mit dem Wiener Verein bzgl. der Einmalzahlungen. Der Wiener Verein ist ein Teil der Vienna Insurance Group AG Wiener Versicherungs Gruppe und wird von der internationalen anerkannten Ratingagentur Standard & Poor ́s im Juli 2013 mit dem Rating "A+, Aussicht stabil'" bewertet.

2006

Gründung der BT Bestattungstreuhand GmbH. Gesellschafter der GmbH sind die Mitglieder des "Verband unabhängiger Bestatter e.V."